Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Bob: Olympiasieger Subkow bei Streit mit Rowdys verletzt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bob  

Olympiasieger Subkow bei Streit mit Rowdys verletzt

28.10.2014, 13:52 Uhr | dpa

Bob: Olympiasieger Subkow bei Streit mit Rowdys verletzt. Der russischen Bob-Pilot Alexander Subkow hat sich mit Rowdys angelegt und wurde verletzt.

Der russischen Bob-Pilot Alexander Subkow hat sich mit Rowdys angelegt und wurde verletzt. Foto: Tobias Hase. (Quelle: dpa)

Moskau (dpa) - Der russische Bob-Olympiasieger Alexander Subkow ist bei einem Streit mit Rowdys leicht verletzt worden.

Der 39-Jährige war gerade auf seiner Datscha außerhalb von Moskau, als er mehrere Unbekannte an seinem Auto hantieren sah. Als er die Gruppe zum Weitergehen aufgefordert habe, sei es zu einem rüden Handgemenge gekommen, sagte Subkow der russischen Agentur R-Sport. Er wurde mit einer Armprellung und Risswunden an der Hand in eine Klinik gebracht. Die Polizei fahndet nach den Rowdys. Subkow hatte bei den Olympischen Winterspielen im Februar in Sotschi Gold im Zweier- und im Viererbob gewonnen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal