Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Schweizer Lips wird Bundestrainer der deutschen Curler

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Curling  

Schweizer Lips wird Bundestrainer der deutschen Curler

03.07.2014, 17:36 Uhr | dpa

Schweizer Lips wird Bundestrainer der deutschen Curler. Thomas Lips wird neuer Bundestrainer.

Thomas Lips wird neuer Bundestrainer. Foto: Laurent Gillieron. (Quelle: dpa)

Füssen (dpa) - Der Schweizer Thomas Lips wird Anfang August neuer Bundestrainer der deutschen Curler. Der 44-Jährige ersetzt Martin Beiser, dessen Vertrag am Jahresende ausläuft und auf Wunsch des bisherigen Nationalcoaches nicht mehr verlängert wird.

Nun wird er gar vorzeitig abgelöst von Lips, der die deutschen Mannschaften auf die Europameisterschaften in der Schweiz (21. bis 29. November) vorbereiten soll. Dort geht es sowohl für das deutsche Männer- als auch für das Frauenteam um die Qualifikation für die Weltmeisterschaften 2015.

"Beide Seiten wünschen sich eine langfristige Zusammenarbeit", sagte Sportdirektor Rainer Nittel. Lips steht für Erfolg, er wurde unter anderem 2012 mit den Schweizer Frauen Weltmeister und mit den russischen Frauen Europameister. Beiser hatte seinen Vertrag nach Verbandsangaben wegen "seiner intensiven freiberuflichen Tätigkeit" nicht verlängern wollen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal