Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Eisschnelllauf: Zwangspause für Olympiasiegerin ter Mors

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eisschnelllauf  

Zwangspause für Olympiasiegerin ter Mors

28.10.2014, 13:53 Uhr | dpa

Eisschnelllauf: Zwangspause für Olympiasiegerin ter Mors. Jorien ter Mors muss ihren Saisoneinstieg verschieben.

Jorien ter Mors muss ihren Saisoneinstieg verschieben. Foto: Vincent Jannink. (Quelle: dpa)

Heerenveen (dpa) - Die niederländische Eisschnelllauf-Olympiasiegerin und Shorttrack-Europameisterin Jorien ter Mors muss aus gesundheitlichen Gründen eine Zwangspause einlegen und ihren Saisonstart um mindestens drei Monate verschieben. Das gab ihr neues Eisschnelllauf-Privatteam Clafis bekannt.

Bei Untersuchungen sei eine Überbelastung festgestellt worden. Die Top-Sportlerin habe das Gleichgewicht zwischen der ausgeführten physischen Trainingsbelastung und der möglichen psychischen und physischen Belastbarkeit verloren. Als einer der Gründe wird eine Infektion gesehen, an der sie in der vergangenen Saison gelitten hatte.

Mors gilt als Allroundkönnerin. Die 24 Jahre alte Niederländerin war in Sotschi die erste Frau, die bei Olympischen Winterspielen in zwei Eissportdisziplinen gestartet ist. Im Eisschnelllauf wurde sie Olympiasiegerin über 1500 Meter und mit dem Team, im Shorttrack verpasste sie als Vierte nur knapp eine Medaille. Wie in der Vergangenheit plante ter Mors auch im nacholympischen Winter an Wettkämpfen im Eisschnelllauf und Shorttrack teilzunehmen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Sommerliche Zehentrenner von Birkenstock, Hilfiger u. v. m.
bei BAUR
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017