Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Ski nordisch: Niskanen gewinnt Weltcup - DSV-Läufer abgeschlagen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ski nordisch  

Niskanen gewinnt Weltcup - DSV-Läufer abgeschlagen

30.11.2014, 14:06 Uhr | dpa

Ski nordisch: Niskanen gewinnt Weltcup - DSV-Läufer abgeschlagen. Iivo Niskanen setzte sich über 15 Kilometer durch.

Iivo Niskanen setzte sich über 15 Kilometer durch. Foto: Kimmo Brandt. (Quelle: dpa)

Ruka (dpa) - Iivo Niskanen aus Finnland hat beim Langlauf-Weltcup in Ruka im Rennen über 15 Kilometer einen Heimsieg gefeiert. Der Olympiasieger im Teamsprint setzte sich in 35:09,4 Minuten vor dem Norweger Martin Johnsrud Sundby und seinem Landsmann Sami Jauhojärvi durch.

Für Niskanen war es der erste Weltcupsieg seiner Karriere. Die deutschen Läufer spielten keine Rolle. Als bester DSV-Starter kam Tim Tscharnke aus Biberau mit einem Rückstand von 1:10 Minuten auf Rang 28. Sprint-Spezialist Josef Wenzl aus Zwiesel landete abgeschlagen auf dem 85. Platz. Der Sonthofener Sebastian Eisenlauer wurde 89.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal