Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Ski nordisch: Kombinierer Frenzel mit guter Ausgangsposition

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ski nordisch  

Kombinierer Frenzel mit guter Ausgangsposition

07.12.2014, 10:24 Uhr | dpa

Ski nordisch: Kombinierer Frenzel mit guter Ausgangsposition. Eric Frenzel in Aktion.

Eric Frenzel in Aktion. Foto: Cornelius Poppe. (Quelle: dpa)

Lillehammer (dpa) - Olympiasieger Eric Frenzel hat sich auch beim zweiten Weltcup der Nordischen Kombinierer in Lillehammer eine gute Ausgangsposition geschaffen. Der Oberwiesenthaler, der am Samstag gewonnen hatte, sprang 136,5 Meter weit und geht als Fünfter in den 10-Kilometer-Langlauf.

Frenzels Rückstand auf den führenden Japaner Yoshito Watabe, der auf 133 Meter kam, beträgt 14 Sekunden. Zweiter ist Jason Lamy Chappuis aus Frankreich mit sechs Sekunden Rückstand auf Watabe. Der drittplatzierte Österreicher Christoph Bieler muss zehn Sekunden aufholen. Tino Edelmann geht als Achter mit 20 Sekunden Rückstand in die Loipe.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Kunst aus Körperteilen: 
Das ist der gruselige Puppen-Sammler

Sein Balkon in Caracas ist ein Museum der Puppenköpfe Video


Shopping
Shopping
Unglaubliche Auswahl: Ihre Nr. 1 für Boxspringbetten

Bequeme Betten in allen Größen zu kleinen Preisen. Riesenauswahl entdecken bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal