Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Eiskunstlauf: Eiskunstlauf-Vizeweltmeister Machida zurückgetreten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eiskunstlauf  

Eiskunstlauf-Vizeweltmeister Machida zurückgetreten

29.12.2014, 12:22 Uhr | dpa

Eiskunstlauf: Eiskunstlauf-Vizeweltmeister Machida zurückgetreten. Tatsuki Machida hat seinen Rücktritt erklärt.

Tatsuki Machida hat seinen Rücktritt erklärt. Foto: Caroline Blumberg. (Quelle: dpa)

Nagano (dpa) - Eiskunstlauf-Vizeweltmeister Tatsuki Machida aus Japan hat überraschend seinen Rücktritt erklärt.

Nach dem enttäuschenden vierten Platz bei den japanischen Eiskunstlauf-Meisterschaften in Nagano habe der 24 Jahre alte Olympia-Fünfte von Sotschi diese Entscheidung am 28. Dezember bekanntgegeben, hieß es in Medienberichten. Machida wolle sich nun seinem Sportstudium widmen.

Im März dieses Jahres hatte der Japaner bei der Heim-WM den zweiten Platz belegt. Im Oktober hatte er zuletzt noch zum zweiten Mal nacheinander den Grand Prix Skate America in Chicago gewonnen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017