Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Skeleton: Skeletonpilotin Hermann Fünfte bei Weltcup in St. Moritz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Skeleton  

Skeletonpilotin Hermann Fünfte bei Weltcup in St. Moritz

23.01.2015, 17:03 Uhr | dpa

Skeleton: Skeletonpilotin Hermann Fünfte bei Weltcup in St. Moritz. Tina Hermann landete beim Weltcup in St.

Tina Hermann landete beim Weltcup in St. Moritz auf Rang fünf. Foto: Urs Flueeler. (Quelle: dpa)

St. Moritz (dpa) - Nach dem ersten Lauf konnte Skeletonpilotin Tina Hermann aus Königssee noch vom ersten Weltcup-Sieg ihrer Karriere träumen, dann landete sie nicht einmal auf dem Podest.

Die Bayerin hatte nach einem schwachen zweiten Durchgang auf der Natureisbahn im Schweizer Engadin 0,34 Sekunden Rückstand auf Siegerin Janine Flock aus Österreich. Im Gesamtklassement behauptete Hermann aber ihre Führung 15 Zähler vor Flock. Auf Platz zwei in der Tageswertung kam die Kanadierin Elisabeth Vathje vor der Britin Laura Deas. Anja Huber-Selbach aus Berchtesgaden landete auf Rang acht, die Suhlerin Sophia Griebel wurde Zehnte.

"Ich bin natürlich enttäuscht. Man muss eben beide Läufe gut runterbringen. Leider ist es bei mir nicht das erste Mal, dass ich einen guten ersten Lauf und dann leider einen schlechten zweiten Durchgang habe", sagte Hermann nach ihrer Finalfahrt im 1722 Meter langen Eiskanal von St. Moritz. Nach dem ersten Lauf hatte sie nur vier Hundertstelsekunden Rückstand auf Flock, die sie schon zweimal bezwungen hat. Dennoch gab es für Hermann einen Grund zur Freude: Interims-Bundestrainer Dirk Matschenz stellte ihr nach dem Rennen das Ticket für die Heim-WM in Winterberg aus.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Beko Küchengeräte

Starke Marken, starke Technik: Altgerätemitnahme, Anschluss-Service und Hauslieferung. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal