Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Eisschnelllauf: Olympiasiegerin Lee Sang-Hwa läuft Sprint-WM nicht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eisschnelllauf  

Olympiasiegerin Lee Sang-Hwa läuft Sprint-WM nicht

12.02.2015, 16:18 Uhr | dpa

Eisschnelllauf: Olympiasiegerin Lee Sang-Hwa läuft Sprint-WM nicht. Lee Sang Hwa nimmt nicht an der Sprint-WM der Eisschnellläufer teil.

Lee Sang Hwa nimmt nicht an der Sprint-WM der Eisschnellläufer teil. Foto: Vincent Jannink. (Quelle: dpa)

Heerenveen (dpa) - Die zweimalige 500-Meter-Olympiasiegerin Lee Sang Hwa wird nicht an der Sprint-WM der Eisschnellläufer am 28. Februar und 1. März in Astana teilnehmen.

Wie ihr Trainer Erik Bouwman dem niederländischen Fernsehsender NOS sagte, will sich die Südkoreanerin auf die Titelverteidigung bei der bis Sonntag dauernden Einzelstrecken-WM in Heerenveen konzentrieren. Lee habe die Sprint-WM sonst als Vorbereitung auf die Einzelstrecken-WM genutzt. Da die Weltmeisterschaften in diesem Winter in umgekehrter Reihenfolge stattfänden, sehe sie keinen Mehrwert in der Sprint-WM. Titel im Mehrkampf zählten in Südkorea nichts, erklärte Bouwman.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017