Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Rodeln: Loch holt Silber bei Rodel-WM - Pawlitschenko gewinnt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rodeln  

Loch holt Silber bei Rodel-WM - Pawlitschenko gewinnt

15.02.2015, 15:43 Uhr | dpa

Rodeln: Loch holt Silber bei Rodel-WM - Pawlitschenko gewinnt. Felix Loch verpasste den WM-Titel.

Felix Loch verpasste den WM-Titel. Foto: Valda Kalnina. (Quelle: dpa)

Sigulda (dpa) - Felix Loch hat bei der Rodel-WM seine dritte Einzel-Goldmedaille in Serie knapp verpasst. Der Olympiasieger aus Berchtesgaden holte in einem spannenden Wettkampf hinter Semen Pawlitschenko aus Russland die Silbermedaille. Dritter wurde der Österreicher Wolfgang Kindl.

Auf der schwierigen Bahn von Sigulda gelang es Loch damit nicht, dem deutschen Team nach Natalie Geisenberger und den Doppelsitzern Tobias Wendl/Tobias Arlt das dritte Gold im dritten Wettbewerb zu bescheren.

"Es hat nicht ganz gepasst. Ich habe alles versucht, aber es kann nicht immer alles perfekt laufen. Ich bin rundum zufrieden, auch mit dem zweiten Platz kann ich gut leben", sagte Loch. "Semen war heute einfach besser, er ist gewaltig gefahren."

In knapp zwölf Monaten steht die WM-Revanche an. "Nächstes Jahr am Königssee sind dann wir am Zug", sagte Loch.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal