Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Ski nordisch: WM-Springen der Kombinierer auf 13.30 Uhr verlegt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ski nordisch  

WM-Springen der Kombinierer auf 13.30 Uhr verlegt

20.02.2015, 12:56 Uhr | dpa

Ski nordisch: WM-Springen der Kombinierer auf 13.30 Uhr verlegt. Wegen zu starker Winde musste das Springen der Kombinierer verschoben werden.

Wegen zu starker Winde musste das Springen der Kombinierer verschoben werden. Foto: Hendrik Schmidt. (Quelle: dpa)

Falun (dpa) - Zu starker Aufwind hat zur ersten Verlegung eines Wettkampfes bei den 50. Nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Falun geführt. Das Springen der Nordischen Kombination wurde auf 13.30 Uhr verschoben, nachdem zu starke Windböen einen Start um 10.00 Uhr unmöglich gemacht hatte.

"Wir haben sieben verschiedene Wetterstationen. Alle besagen, dass es ab 12.30 Uhr besser werden soll. Wir hoffen, dass wir dann einen regulären Wettkampf über die Bühne bekommen", sagte Lasse Ottesen, Renndirektor Nordische Kombination beim Ski-Weltverband FIS.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bei Generalaudienz 
Dreijährige schnappt sich Papst-Kappe

Die Kleine schnappt sich die Kappe von Papst Franziskus. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal