Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Wintersport >

Snowboard: Snowboardcrosser bleiben in der Schweiz ohne Podest

...

Snowboard  

Snowboardcrosser bleiben in der Schweiz ohne Podest

15.03.2015, 15:25 Uhr | dpa

Veysonnaz (dpa) - Die deutschen Snowboardcrosser sind beim Weltcup im Schweizer Veysonnaz ohne Podestplatz geblieben. Einen Tag nach dem fünften Rang von Youngster Martin Nörl wurde Konstantin Schad im zweiten Wettbewerb als bester Deutscher Zehnter.

Der 21 Jahre alte Nörl schied im Viertelfinale aus. Es gewann der Australier Alex Pullin. Bei den Damen setzte sich die Kanadierin Dominique Maltais durch, deutsche Athletinnen waren nicht am Start. Kommende Woche steht für die Snowboardcrosser im spanischen La Molina noch jeweils ein Wettbewerb bei Männern und Frauen an.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
20% auf Mode mit dem Code 11586 - nur bis zum 26.04.18
gefunden auf otto.de
Anzeige
Endlich wieder Frühlingsgefühle! Jetzt bei Manufactum
alles für den Garten entdecken
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018