Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Eisschnelllauf: Eicher gibt Amt als Eisschnelllauf-Cheftrainer auf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eisschnelllauf  

Eicher gibt Amt als Eisschnelllauf-Cheftrainer auf

27.04.2015, 20:11 Uhr | dpa

Eisschnelllauf: Eicher gibt Amt als Eisschnelllauf-Cheftrainer auf. Markus Eicher hört aus gesundheitlichen Gründen auf.

Markus Eicher hört aus gesundheitlichen Gründen auf. Foto: Soeren Stache. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Markus Eicher gibt Ende April sein Amt als Cheftrainer der deutschen Eisschnellläufer aus gesundheitlichen Gründen auf.

"Ich habe dem Verband langfristig mitgeteilt, dass ich nach dem Ende der Saison nicht mehr als Cheftrainer zur Verfügung stehen werde. Ich muss künftig einfach etwas kürzertreten", sagte der Inzeller der Deutschen Presse-Agentur. Eicher befindet sich derzeit zu einer Kur in Passau.

Seit 1996 war Eicher als Bundestrainer tätig. Unter seiner Führung entwickelte sich Anni Friesinger in Inzell zu einer der erfolgreichsten deutschen Eisschnellläuferinnen. Ab 1. Mai wird der 61 Jahre alte Eicher nun als Stützpunktleiter in Inzell mit seiner Sportart verbunden bleiben. "Vor allem das Reisen ist mir zuletzt sehr schwer gefallen. Derzeit ist meine Gesundheit zwar stabil, aber ich bin nicht mehr belastungsfähig", räumte er ein.

Bereits bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi musste Eicher wegen seiner gesundheitlichen Probleme vorzeitig abreisen und war auch bei mehreren Weltcup- und WM-Rennen im vergangenen Winter nicht dabei. Die Führung der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft DESG berät derzeit im Sportzentrum Kienbaum über neue Strukturen im Verband und die Besetzung der wichtigsten Trainerposten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal