Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Zweimalige Eiskunstlauf-Weltmeisterin Alena Vrzanova gestorben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eiskunstlauf  

Zweimalige Eiskunstlauf-Weltmeisterin Vrzanova gestorben

31.07.2015, 13:29 Uhr | dpa

Prag (dpa) - Die zweimalige Eiskunstlauf-Weltmeisterin Alena "Aja" Vrzanova ist im Alter von 84 Jahren gestorben. Das teilte der tschechische Eiskunstlaufverband mit.

Vrzanova galt als erste Frau, die einen doppelten Lutz im Wettbewerb zeigte. Sie siegte bei den Weltmeisterschaften in Paris 1949 und in London 1950. In Oslo wurde sie 1950 Europameisterin. Im selben Jahr verließ sie die damals sozialistische Tschechoslowakei und lebte bis zu ihrem Tod in New York. In den USA setzte sie sich für die Popularisierung des Sports ein. Im Jahr 2009 wurde Vrzanova in die Hall of Fame des Eiskunstlaufs aufgenommen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal