Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Savchenko bestätigt Eisshow-Auftritt mit Partner Massot

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Savchenko bestätigt Eisshow-Auftritt mit Partner Massot

09.11.2015, 14:42 Uhr | dpa

Savchenko bestätigt Eisshow-Auftritt mit Partner Massot. Aljona Savchenko und Bruno Massot werden künftig als Eislaufpaar auftreten.

Aljona Savchenko und Bruno Massot werden künftig als Eislaufpaar auftreten. Foto: Peter Endig. (Quelle: dpa)

Chemnitz (dpa) - Die fünfmalige Paarlauf-Weltmeisterin Aljona Savchenko ist ihrem Comeback auf dem Eis offenbar einen Schritt näher gekommen.

Einen Tag vor der erwarteten Startfreigabe für ihren neuen Partner Bruno Massot bestätigte die 31-Jährige in Chemnitz ihren gemeinsamen Auftritt bei der "Emotions on Ice"-Show am 27. Dezember in Chemnitz.

Voraussetzung dafür ist, dass der französische Verband (FFSG) Massots Sperre für Wettbewerbe und Schaulaufen aufhebt. Für diesen Dienstag hat die Deutsche Eislauf-Union (DEU) in München zu einer Pressekonferenz zum Thema Startfreigabe eingeladen.

Der französische Verband hat von der DEU eine Ablösesumme von 30 000 Euro für Massots Starterlaubnis verlangt, die weder vom Verband noch vom Eislauf-Duo Savchenko/Massot aufgebracht werden konnten. Das Paar hatte daraufhin eine Spendenaktion gestartet.

Eine bereits vermeldete Startfreigabe für Massot auf der Grundlage eines Gesprächs zwischen dem 26-Jährigen und FFSG-Präsident Didier Gailhaguet hatte die DEU jüngst dementiert. "Dass Didier Gailhaguet gegenüber Bruno Massot seine Bereitschaft erklärt hat, ihn bei Zahlung einer entsprechenden Summe freizugeben, werten wir als erstes positives Zeichen", hatte DEU-Vizepräsident Uwe Harnos mitgeteilt.

Den ersten Start nach eineinhalb Jahren Sperre visiert das in Oberstdorf trainierende Paar bei der Tallinn Trophy vom 18. bis 22. November an. Dort will es die nötige Punktzahl für die EM im Januar in Bratislava sammeln. 2018 will das Duo bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang für Deutschland laufen. Massot hat bereits die deutsche Staatsbürgerschaft beantragt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
congstar „Allnet Flat“ mit bis zu 2 GB Daten
zu congstar.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017