Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Eisschnelllauf: Dritter Sieg für Russen Kulischnikow in Salt Lake City

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eisschnelllauf  

Dritter Sieg für Russen Kulischnikow in Salt Lake City

22.11.2015, 22:15 Uhr | dpa

Eisschnelllauf: Dritter Sieg für Russen Kulischnikow in Salt Lake City. Pavel Kulizhnikov hat beim Eisschnelllauf-Weltcup in Salt Lake City seinen dritten Sieg gelandet.

Pavel Kulizhnikov hat beim Eisschnelllauf-Weltcup in Salt Lake City seinen dritten Sieg gelandet. Foto: Martin Schutt. (Quelle: dpa)

Salt Lake City (dpa) - Sprint-Weltmeister Pawel Kulischnikow aus Russland hat beim Eisschnelllauf-Weltcup in Salt Lake City seinen dritten Sieg gelandet.

Im zweiten 500-Meter-Rennen setzte sich der Russe in 34,13 Sekunden vor dem Kanadier William Dutton (34,34) durch und verpasste damit seinen aufgestellten Weltrekord nur um 0,15 Sekunden. Auch über 1000 Meter hatte er auf dem schnellen Eis auf der Höhenbahn in Utah gesiegt.

Der deutsche Meister Nico Ihle aus Chemnitz hatte nach gutem Start wieder Probleme in der letzten Innenkurve und war in der B-Gruppe über 500 Meter in 36,21 Sekunden nur auf den enttäuschenden 24. Rang gekommen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal