Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Ski nordisch >

Nordische Kombination: Springen in Lahti fällt wegen Wind aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Zu starke Windböen  

Kombination: Springen abgesagt - Lauf findet statt

21.02.2016, 10:28 Uhr | dpa, sid

Nordische Kombination: Springen in Lahti fällt wegen Wind aus . Eric Frenzel ist in bestechender Form.  (Quelle: imago/Eibner Europa)

Eric Frenzel ist in bestechender Form. (Quelle: Eibner Europa/imago)

Windböen haben das Springen beim Weltcup der Nordischen Kombination in Lahti verhindert. Die Jury strich den Sprung. Dafür geht der am Freitag durchgeführte provisorische Wettkampfsprung in die Wertung.

Nach der verletzungsbedingten Absage des Sprungsiegers Jarl Magnus Riiber aus Norwegen geht der Japaner Akito Watabe als Erster in den 10-Kilometer-Lauf (ab 13.45 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de). Er hat 30 Sekunden Vorsprung auf Weltcup-Spitzenreiter Eric Frenzel.

Rießle mit guten Chancen

Eine hervorragende Ausgangsposition hat auch der besonders laufstarke Fabian Rießle, der als Dritter nur 38 Sekunden Rückstand hat. Johannes Rydzek muss als 18. dagegen 1:58 Minuten aufholen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal