Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Ski nordisch: Rießle bei Kombinierer-Weltcupfinale in Schonach Zweiter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ski nordisch  

Rießle bei Kombinierer-Weltcupfinale in Schonach Zweiter

06.03.2016, 15:59 Uhr | dpa

Ski nordisch: Rießle bei Kombinierer-Weltcupfinale in Schonach Zweiter. Fabian Rießle hat sich in Schonach stark behauptet.

Fabian Rießle hat sich in Schonach stark behauptet. Foto: Patrick Seeger. (Quelle: dpa)

Schonach (dpa) - Fabian Rießle hat beim Weltcup-Finale der Nordischen Kombinierer in Schonach Platz zwei belegt. Der 25-Jährige stürmte am Sonntag als 14. des Springens im Langlauf über 15 Kilometer noch fast nach ganz vorn.

"Ich habe nicht geglaubt, dass es noch aufs Podium reicht", sagte Rießle in der ARD. Im Schneetreiben lag er nur knapp hinter dem norwegischen Sieger Joergen Graabak. Rang drei ging an den Österreicher Lukas Klapfer. Johannes Rydzek wurde Sechster, Gesamtweltcupsieger Eric Frenzel Achter.

Manuel Faißt konnte seine Führung nach dem Springen erwartungsgemäß nicht halten. Nach einem Sturz fiel der 23-Jährige aus Baiersbronn auf Platz 14 zurück. Die deutschen Kombinierer sicherten sich auch den Nationencup vor Erzrivale Norwegen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal