Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Claudia Pechstein verpatzt Meisterschaftslauf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Scheiß-Lauf, Scheiß-Regel"  

Claudia Pechstein verpatzt Meisterschaftslauf

28.10.2016, 19:53 Uhr | dpa, t-online.de

Claudia Pechstein verpatzt Meisterschaftslauf. Claudia Pechstein ist bei den deutschen Meisterschaften über 1500 Meter auf dem fünften Platz gelandet. (Quelle: imago/Bernd Koenig)

Claudia Pechstein ist bei den deutschen Meisterschaften über 1500 Meter auf dem fünften Platz gelandet. (Quelle: Bernd Koenig/imago)

Olympiasiegerin Claudia Pechstein hat ihren Einstieg in die Eisschnelllauf-Saison vermasselt. Bei den deutschen Meisterschaften in Inzell landete die 44-Jährige über 1500 Meter nach einem verpatzten Bahnwechsel nur auf dem fünften Platz.

"Scheiß-Lauf, Scheiß-Regel", war ihr einziger Kommentar, nachdem sie  der Inzellerin Gabi Hirschbichler die Vorfahrt gewähren musste. Die mäßige Zeit von 2:01,05 Minuten waren gar nicht nach Pechsteins Geschmack.

Auf den langen Strecken und im Massenstart will sie es nun besser lösen. Den Titel holte sich souverän Roxanne Dufter in 1:58,62 Minuten.

Beckert läuft Topzeit

Bei den Männern sicherte sich Patrick Beckert über 5000 Meter seinen zwölften deutschen Meistertitel. Beim Titelkampf in Inzell gewann er zum vierten Mal hintereinander die 5000 Meter in glänzenden 6:18,75 Minuten.

Der WM-Vierte setzte sich im direkten Duell mit dem Inzeller Moritz Geisreiter (6:19,92) durch und schob sich an die fünfte Stelle der Weltbestenliste dieser Saison. Beide Läufer erfüllten damit die interne Norm für den Start der Weltcupserie in zwei Wochen im chinesischen Harbin. "Der Plan ist voll aufgegangen. Da ich zwei Runden vor Schluss noch ein paar Körner hatte, habe ich dort die Vorentscheidung gesucht", bilanzierte der Thüringer zufrieden.

Auch Nico Ihle überzeugte. Der WM-Vierte gewann in 35,26 und 35,33 Sekunden die 500 Meter, holte sich den siebten Titel auf dieser Distanz und war so schnell wie noch nie ein deutscher Eissprinter bei nationalen Meisterschaften.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal