Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport >

Eiskunstlauf: Eiskunstläuferin Savchenko verletzt sich am Innenband

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eiskunstlauf  

Eiskunstläuferin Savchenko verletzt sich am Innenband

15.11.2016, 13:38 Uhr | dpa

Eiskunstlauf: Eiskunstläuferin Savchenko verletzt sich am Innenband. Aljona Savchenko hat sich eine Verletzung am Knöchel zugezogen.

Aljona Savchenko hat sich eine Verletzung am Knöchel zugezogen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand. (Quelle: dpa)

Oberstdorf (dpa) – Die fünfmalige Paarlauf-Weltmeisterin Aljona Savchenko hat sich eine Verletzung am Knöchel zugezogen. "Es ist noch nicht geklärt, ob das Innenband gerissen oder nur angerissen ist", sagte ihr Trainer Alexander König der Deutschen Presse-Agentur.

Die Wahl-Oberstdorferin hatte sich beim Grand Prix der Eiskunstläufer in Paris verletzt, als ihr Partner Bruno Massot sie fehlerhaft beim dreifachen Wurfaxel geworfen hatte. Trotzdem war Savchenko weitergelaufen, musste aber bei der Siegerehrung gestützt werden. Eine Kernspintomographie soll klären, wie schwer die Verletzung der gebürtigen Ukrainerin ist.

Der nächste Start der EM-Zweiten ist für das Grand-Prix-Finale Anfang Dezember in Marseille geplant. Beim Cup of China starten am Freitag die deutschen Vize-Meister Mari Vartmann/Ruben Blommaert aus Oberstdorf.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Weltklasse 
Amateurfußballer haut mit Tor alle vom Hocker

Diese Szene aus einem belgischen Amateurspiel geht um die Welt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal