Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Ski alpin >

Schlechtes Wetter verhindert Super-G

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ski alpin  

Schlechtes Wetter verhindert Super-G

01.12.2007, 18:51 Uhr | dpa

Wegen widriger Witterung ist das geplante-Super G-Rennen der Herren in Beaver Creek auf Montag verschoben worden. Wie angekündigt hat eine Schlechtwetterfront mit Schneefall und Nebel den Ort im US-Bundesstaat Colorado erreicht und die Durchführung des Weltcup-Rennens unmöglich gemacht. Wie die der Internationale Skiverband FIS mitteilte, soll das Weltcup-Rennen am Montag um 18.00 Uhr nachgeholt werden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal