Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Ski alpin >

Ski alpin: Dreifachsieg für Österreich in Beaver Creek

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ski alpin  

Dreifachsieg für Österreich

03.12.2007, 20:32 Uhr | dpa

Hannes Reichelt (Foto: Reuters)Hannes Reichelt (Foto: Reuters) Der Österreicher Hannes Reichelt hat den Super-G im amerikanischen Beaver Creek gewonnen. Bei seinem zweiten Sieg im alpinen Ski-Weltcup setzte sich Reichelt vor seinen Landsmännern Mario Scheiber und Christoph Gruber durch. Beim anspruchsvoll gesetzten Kurs im US-Bundesstaat Colorado hatte Reichelt im Ziel nur einen hauchdünnen Vorsprung von 2/100 Sekunden auf Scheiber. Mit 1,83 Sekunden weit abgeschlagen verpasste der deutsche Stephan Keppler deutlich die erhofften Weltcup-Punkte.

Österreich verdrängt die Konkurrenz

"Ich habe gut besichtigt, das ist eine kleine Stärke von mir", verriet der Geheimfavorit sein Erfolgsrezept. Erdrückend war vor der Rückkehr nach Europa, wo es am Wochenende für die Herren im österreichischen Bad Kleinkirchheim weitergeht, die Dominanz des Österreichischen Skiverbandes (ÖSV). Unter den ersten sechs Fahrern platzierte sich auf Rang vier der Schweizer Daniel Albrecht als einziger Nicht-Österreicher. Albrecht zog in der Weltcup- Gesamtwertung am verletzten Norweger Aksel Lund Svindal vorbei, für den die Saison nach einem Trainingssturz in der Vorwoche gelaufen ist. Am Wochenende hatte bereits Didier Cuche (Schweiz) Svindal im Klassement hinter sich gelassen.

Keppler verpasst seine Ziele

"Die Amerikatournee war gar nicht gut. Ich wollte Punkte machen, ich hatte vor, meine Startnummer zu verbessern", sagte der leicht erkältete Keppler und trat enttäuscht die Rückreise an. Nur beim Super-G in Lake Louise hatte es in fünf Rennen zu Punkten gereicht.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Russicher Riesenbomber 
Tu-160 ist das größte Kampfflugzeug der Welt

35 Stück wurden bisher gebaut, 16 Stück sind im Dienst. Gedacht sind die Flugzeuge für den Einsatz an weit entfernten Zielen. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Besser als WSV! Gleich losstöbern und zugreifen!

Ausgewählte Artikel jetzt bis 93% reduziert - Bücher, Kalender, DVDs, CDs, Deko u.v.m. bei Weltbild.de. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal