Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Ski alpin >

Antoine Deneriaz beendet Karriere

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ski alpin  

Antoine Deneriaz beendet Karriere

05.12.2007, 15:08 Uhr | dpa

Antoine Deneriaz (Foto: imago)Antoine Deneriaz (Foto: imago) Abfahrts-Olympiasieger Antoine Deneriaz hat seinen Rücktritt aus dem alpinen Skirennsport erklärt. "Ich habe mich entschieden, meine Karriere zu beenden", sagte der 31-Jährige. Seit seinem schweren Sturz im März 2006 im schwedischen Are hatte der dreifache Weltcup-Gewinner immer wieder mit der Form zu kämpfen. Zuletzt hatte er nach schwachen Trainingsleistungen die Weltcup-Rennen im US-Bundesstaat Colorado abgesagt.

Saison-Aus Gesamtweltcupsieger Aksel Lund Svindal schwer verletzt

Nie ganz von den Verletzungen erholt

Nur einen Monat nach seinem Abfahrtssieg bei den Olympischen Winterspielen in Turin hatte Deneriaz bei einem Sprung sein Gleichgewicht verloren und war bewusstlos in die Fangzäune geprallt. Dabei hatte er sich ein Schleudertrauma zugezogen. Nach diesem Sturz konnte der Franzose nicht mehr an seine besten Resultate anknüpfen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Ski alpin

    Anzeige
    shopping-portal
    © Ströer Digital Publishing GmbH 2017