Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ski alpin >

Ski alpin - Kitzbühel: Neureuther verschenkt Podestplatz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ski alpin - Slalom-Weltcup der Herren in Kitzbühel  

Neureuther verschenkt Podestplatz

20.01.2008, 15:13 Uhr | sid, dpa

Felix Neureuther (Foto: Reuters)Felix Neureuther (Foto: Reuters) Felix Neureuther hat beim Slalom-Rennen im österreichischen Kitzbühel seinen dritten Podiumsplatz des alpinen Ski-Winters verpasst. Beim dritten Sieg des im Weltcup führenden Franzosen Jean-Baptiste Grange hintereinander kam der 23-Jährige auf Platz sechs. Zur Halbzeit des zweiten Laufs war Neureuther noch klar auf Kurs Bestzeit, ehe er an einer Stange einen zu weiten Weg wählte und in den sulzigen Schnee geriet. In 1,45:04 Minuten war der 23-jährige Grange letztlich 15 Hundertstelsekunden schneller als der Schwede Jens Byggmark. Dritter wurde der österreichische Weltmeister Mario Matt. Neureuthers Kollegen kamen nicht an: Stefan Kogler war ebenso im ersten Lauf ausgeschieden wie Alois Vogl.

Weltcup Ergebnisse Herren
Weltcup Ergebnisse Damen

Der Knopf mag noch nicht aufgehen

Neureuther bleibt im Slalom einer der besten Läufer der Welt, zum ersten Sieg im Weltcup fehlen ihm aber nach wie vor ein paar Sekundenbruchteile. "Das Quäntchen Glück fehlt", sagte Neureuther ein bisschen enttäuscht, "momentan mag es mich halt noch nicht so, dass ich zwei gute Läufe runterbringe."

Miller sichert sich die Kombination

Zum Abschluss der Hahnenkamm-Rennen, die zwischenzeitlich vom furchterregenden, aber am Ende glimpflich ausgegangenen Sturz von Scott Macartney aus den USA in der Abfahrt überschattet wurden, gewann Grange aus Frankreich den Slalom und die 70.000 Euro Preisgeld. Bode Miller aus den USA holte sich nach Rang zwei in der Abfahrt hinter Didier Cuche aus der Schweiz am Ende den Sieg in der klassischen Kombination vor dem Österreicher Benjamin Raich, der im Gesamtweltcup nur noch mit 29 Punkten Vorsprung vor Miller führt.

Bittner und Neureuther senior bleiben noch allein auf der Gondel

Neureuther hatte sich viel vorgenommen für Kitzbühel. "Ich wollte zumindest aufs Stockerl", bekannte er nach dem Rennen. Zum Sprung auf das Siegertreppchen fehlten dem 23-Jährigen (1:46,14 Minuten) am Ende 58 Hundertstelsekunden, zum Sieg 1,10 Sekunden. Es war ziemlich genau die Zeit, die er im Finale nach der Hälfte der Strecke verlor. "Der Fehler hat mich eine absolute Top-Platzierung gekostet", sagte Neureuther verärgert und räumte ein, dass er insgeheim sogar auf den Sieg in spekuliert hatte. "Wenn man nach Kitz kommt, dann will man mit dem Namen auf der Gondel heimfahren", erklärte er: Wer im Ski-Mekka gewinnt, der wird auf einer Kabine der Hahnenkamm-Bahn verewigt. Als letztem deutschen Slalom-Fahrer war dies 1989 Armin Bittner gelungen, 1979 auch Neureuthers Vater Christian: "Nächstes Jahr versuche ich es wieder", versicherte der Sohn.

Grange das Maß der Dinge im Slalom

Während die gastgebenden Österreicher in vier Wettbewerben an ihrem "heiligen Berg" ohne Sieg blieben, holte Grange schon seinen dritten Sieg im Slalom und den vierten insgesamt in diesem Winter. Im Slalom-Weltcup liegt führt er klar (376 Punkte), Neureuther (239) ist Vierter hinter Byggmark (256) und Raich (252).

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal