Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Ski alpin >

Riesch greift nach kleiner Kristallkugel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Weltcup - Super-G der Damen in Sestriere  

Riesch greift nach kleiner Kristallkugel

10.02.2008, 13:27 Uhr | sid

Maria Riesch (Foto: imago)Maria Riesch (Foto: imago) Maria Rieschs sechster Podestplatz unterstrich im Rahmen des Super-G von Sestriere nicht nur ihre klasse Form in diesem Winter. Vielmehr ist der 23-Jährigen die kleine Kristallkugel zur Auszeichnung der besten Super-G-Läuferin beinahe nicht mehr zu nehmen. Vor dem letzten Rennen - ebenfalls in Italien, in Bormio, dem WM-Ort von 1985 - am 13. März, baute der einstige Pechvogel seine Führung aus. Auch im Gesamtweltcup rückte Riesch näher an das Spitzenduo Nicole Hosp aus Österreich und Lindsey Vonn aus den USA heran.

Weltcup Ergebnisse Herren
Weltcup Ergebnisse Damen

Wenig Rückstand

Riesch verpasste den Sieg nur um 24 Hundertstelsekunden. Ganz vorne landeten in 1:21,06 Minuten zeitgleich die Österreicherin Andrea Fischbacher und Fabienne Suter aus der Schweiz. Für beide war es der erste Weltcup-Sieg. Gina Stechert kam nicht unter die besten 25.

Holaus muss mit dem Helikopter von der Piste geborgen werden

Das Rennen wurde von einem schweren Sturz der Österreicherin Maria Holaus überschattet. Die Tirolerin kam nach einem Fahrfehler von der Piste ab, überschlug sich und landete im Fangzaun. Holaus war kurze Zeit bewusstlos und hat sich außerdem nach einer ersten Diagnose eine Knieverletzung zugezogen. Die 24-Jährige wurde zu weiteren Untersuchungen ins Krankenhaus von Turin gebracht.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Russicher Riesenbomber 
Tu-160 ist das größte Kampfflugzeug der Welt

35 Stück wurden bisher gebaut, 16 Stück sind im Dienst. Gedacht sind die Flugzeuge für den Einsatz an weit entfernten Zielen. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur online Vorteil nutzen: 24 Monate - 10 % sparen bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal