Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ski alpin >

Hermann Maier fliegt nach Hause

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ski alpin  

Hermann Maier fliegt nach Hause

22.02.2008, 10:22 Uhr | dpa

Für den österreichischen Ski-Star Hermann Maier ist das Testrennen für die Olympischen Winterspiele 2010 in Whistler/Kanada vorzeitig zu Ende. Der dreimalige Weltmeister und zweimalige Olympiasieger entschied nach seinem Sturz im Super-G, die Heimreise anzutreten und am Riesentorlauf nicht mehr teilzunehmen. Maier war auf seine ohnehin lädierte Hüfte gefallen. Sein Auftritt bei den Weltcuprennen in Kvitfjell/Norwegen ist nicht gefährdet

Weltcup Ergebnisse Herren
Weltcup Ergebnisse Damen



Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal