Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Ski alpin >

Maria Riesch bei Zettel-Sieg nur Neunte

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ski alpin  

Maria Riesch bei Zettel-Sieg nur Neunte

28.12.2008, 15:33 Uhr | dpa

Maria Riesch (Foto: imago)Maria Riesch (Foto: imago) Maria Riesch tastet sich im Riesenslalom weiter an die absolute Weltspitze heran, dagegen will der Knoten im restlichen deutschen alpinen Damen-Team einfach nicht platzen. Die 24 Jahre alte Skirennfahrerin erreichte als Neunte beim Sieg der Österreicherin Kathrin Zettel die zweite Top-Ten- Platzierung im Riesentorlauf im WM-Winter.

Als Fünfte war sie nach dem ersten Durchgang in Podest-Nähe. Dagegen blieb die Saison für Kathrin Hölzl als Elfte sowie für die ausgeschiedene Viktoria Rebensburg auch am Zauberberg im österreichischen Semmering wie verhext.

Foto-Show Die deutschen Ski-Asse
Weltcup Ergebnisse Herren
Weltcup Ergebnisse Damen

Fernsebner scheidet verletzt aus

"Weder Fisch noch Fleisch", haderte der deutsche Alpindirektor Wolfgang Maier, der zu allem Übel noch den verletzungsbedingten Ausfall von Carolin Fernsebner beklagen musste. Maria Riesch, die im Gesamtklassement mit 417 Punkten Dritte hinter Lindsey Vonn (USA/470 Punkte) und Tanja Pouitiainen (Finnland/418) ist, schwankte zwischen Zufriedenheit und Enttäuschung.

Raten Sie mit! Das Wintersport-Quiz
Foto-Show So schön sind Deutschlands Wintersportlerinnen
Foto-Show Legendäre Momente im Wintersport

Das Stockerl im Hinterkopf

"Ich wollte wieder in die Top-Ten und Konstanz in den Riesenslalom bringen. Das ist mir gelungen, aber Ziel ist es, irgendwann auch wieder auf dem Podest zu stehen", sagte die 24-Jährige. Nach Rang fünf im ersten Lauf hatte sie "ganz weit hinten im Hinterkopf" gar einen Stockerlrang. Da will auch Kathrin Hölzl irgendwann wieder hin. "Ich probiere es einfach weiter bis es klappt. Und wenn das bei der WM ist, ist mir das jetzt alles egal", sagte die 24-Jährige.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schock 
Ungeahnte Gefahr aus dem Meer zieht Kind ins Wasser

Das vermeintlich zutrauliche Tier schnappt nach einem kleinen Mädchen - und zieht das Kind ins Wasser. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!

Souveräne Businesslooks, elegante Eventmode und Lieblingsbasics bei MADELEINE

Shopping
Ihr neues Kraftpaket mit dem roten Ring

Innovative, sparsame und besonders verlässliche Haushaltsgeräte von Bosch. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal