Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ski alpin >

Ski-WM: Erstes Abfahrts-Gold für Kanada

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ski-WM in Val d'Isére - Abfahrt der Herren  

Erstes Abfahrts-WM-Gold für Kanada

07.02.2009, 13:14 Uhr | t-online.de, sid, dpa

Kanadas John Kucera auf dem Weg zum Abfahrts-WM-Gold. (Foto: Reuters)Kanadas John Kucera auf dem Weg zum Abfahrts-WM-Gold. (Foto: Reuters) 40 Weltmeisterschaften lang hat es gedauert, ehe einer der sagenumwobenen "Crazy Canucks" das oberste Abfahrtspodium bestieg: John Kucera raste in Val d'Isére in 2:07,01 Minuten mit der Startnummer zwei auf Platz eins - und ließ sich von keinem der 36 folgenden Konkurrenten mehr abfangen. Bis auf vier Hundertstelsekunden kam Super-G-Weltmeister Didier Cuche an den Sohn tschechischer Einwanderer heran. Und die Schweiz feierte auch noch Bronze durch WM-Debütant Carlo Janka.

WM-Kader Das deutsche Team bei der alpinen Ski-WM in Val d'Isere
Zeitplan Termine und Ergebnisse der alpinen Ski-WM in Val d'Isere

Keppler respektabler 15.

Die Eidgenossen verschmerzten damit Didier Defagos Sturz. Der Sieger von Wengen und Kitzbühel galt auch bei der WM als Medaillenkandidat. Die Schweizer stellen nach dem vierten Wettbewerb mit vier Medaillen die stärkste Nation. Der einzige Starter des DSV, Stephan Keppler, belegte in 2:09,31 Minuten einen guten 15. Rang.

Nie zuvor auf einem Weltcup-Podest

"Das ist ja nicht nur meine erste WM-Medaille, sondern mein erstes Podium überhaupt in meiner Weltcup-Karriere. Richtig aufregend", freute sich der neue Weltmeister Kucera anschließend. "Als ich gesehen habe, auf den großen Hermann Maier (als Sechster bester Österreicher, Anmerk. d. Verf.), der direkt vor mir gefahren war, über eine Sekunde Vorsprung zu haben, habe ich gemerkt, dass heute etwas gehen kann. Aber dann musste ich lange warten."

Hudec einer von drei kanadischen Ausfällen

Kucera, in der Abfahrt bisher nie besser als Siebter, hatte im Dezember 2006 beim Super-G im kanadischen Lake Louise seinen einzigen Weltcup-Sieg gefeiert. "Ich bin ein guter Super-G-Fahrer, das kam mir alles entgegen hier." Zwei Jahre nach Jan Hudecs WM-Silber von Are, der diesmal in Val d'Isére als einer von insgesamt zehn Piloten nicht ins Ziel kam, triumphierte Kucera bei dem durch Nebel beeinträchtigten Rennen. Zum passenden Zeitpunkt, finden doch in 2010 die Olympischen Winterspiele im kanadischen Vancouver statt - 22 Jahre nach Calgary, dem Geburtsort Kuceras.

Vorteil der frühen Nummer

Der Überraschungssieger nutzte auf der spektakulären und sehr holprigen Piste "Face de Bellevarde" seine frühe Startnummer aus. Bei seiner Fahrt hatte der Kanadier Sonnenschein und damit eine eine weitaus bessere Sicht als die meisten der Favoriten wie etwa Titelverteidiger Aksel Lund Svindal aus Norwegen (12.), die zeitweise durch eine Nebelbank im mittleren Abschnitt der Strecke fahren mussten. Wegen der zeitweise widrigen Bedingungen wurde das Rennen immer wieder unterbrochen.

Foto-Show Die deutschen Ski-Asse
Raten Sie mit! Das Wintersport-Quiz

Walchhofer fährt zwei Durchgänge

Ex-Weltmeister Michael Walchhofer (Startnummer 21) durfte als 37. ein zweites Mal fahren, nachdem der Startrichter ihn trotz einer Unterbrechung auf die Strecke gelassen hatte und Walchhofer auf Position zwölf gelandet war. Er belegte schließlich Rang neun. ARD-Experte Markus Wasmeier aber bezeichnete den Neustart des 32-jährigen Führenden im Abfahrtsweltcup als "sinnlos".

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal