Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ski alpin >

Rebensburg und Hölzl vorerst auf Rang drei und vier

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ski alpin  

Rebensburg und Hölzl vorerst auf Rang drei und vier

12.02.2009, 12:04 Uhr | dpa

Viktoria Rebensburg (Foto: imago)Viktoria Rebensburg (Foto: imago) Mit großen Medaillenchancen gehen gleich zwei deutsche Skirennfahrerinnen bei den alpinen Weltmeisterschaften in den entscheidenden Riesenslalom-Durchgang. Viktoria Rebensburg fuhr in Val d'Isère im ersten Lauf überraschend auf Platz drei, Kathrin Hölzl liegt auf Platz vier. Es führt die Österreicherin Kathrin Zettel. Die Kombinations-Weltmeisterin benötigte bei Schneefall auf dem schwierigen Hang 59,53 Sekunden. Mit vier Zehntelsekunden zurück ist Tanja Poutiainen aus Finnland Zweite.

Ab 13.30 Der 2. Lauf im Live-Ticker

Ski-WM Riesch verpasst eine Medaille
WM-Kader Das deutsche Team bei der alpinen Ski-WM in Val d'Isere

Rebensburg: "Das ist der Hammer"

Rebensburg hat einen Rückstand von 57 Hundertstelsekunden. "Ich habe mir vorgenommen zu attackieren, Gas zu geben und Spaß zu haben. Das ist der Hammer jetzt", sagte die 19-Jährige dem ZDF. Vor zwei Jahren hatte sie als WM-Debütantin mit Platz acht bereits positiv überrascht. Im Weltcup war die Schülerin noch nie auf einen Podestplatz vorgefahren.

Zeitplan Termine und Ergebnisse der alpinen Ski-WM in Val d'Isere
Foto-Show Die deutschen Ski-Asse
Raten Sie mit! Das Wintersport-Quiz

Riesch auf Platz 13

Auch Kathrin Hölzl war mit ihrem Lauf zufrieden. "Ich bin nicht so der hektische Typ, heute war ich nicht so aufgeregt. Ich werde im zweiten Lauf attackieren, ich hab ja nichts zu verlieren", erklärte sie. Maria Riesch lag in ihrer schwächsten Disziplin auf Rang 13. 1996 hatte Martina Ertl mit Rang drei die bisher letzte Riesenslalom-Medaille für den Deutschen Skiverband (DSV) gewonnen.

Gold, Silber Bronze Medaillenspiegel der Ski-WM in Val d'Isere

Weltcup Ergebnisse Damen
Weltcup Ergebnisse Herren

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal