Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ski alpin >

Ski alpin - Abfahrt: Maria Riesch und Gina Stechert fahren hinterher

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ski alpin - Weltcup-Abfahrt der Damen in Bansko  

Riesch und Stechert fahren hinterher

27.02.2009, 13:17 Uhr | dpa

Maria Riesch fährt in Bansko hinterher. (Foto: dpa)Maria Riesch fährt in Bansko hinterher. (Foto: dpa) Mit einem indiskutablen Resultat endete für die deutschen Alpin-Mädels Maria Riesch und Gina Stechert der erste Teil des Ausflugs ins bulgarische Bansko. Die Slalom-Weltmeisterin beendete die erste Abfahrt des Weltcup-Wochenendes auf Rang 17, 3,26 Sekunden hinter der Siegerin Fabienne Suter aus der Schweiz. Noch dramatischer brach Stechert ein, der zuletzt in Tarvisio noch die Sensation ihres ersten Weltcupsiegs gelungen war: 28., 5,65 Sekunden Rückstand.

Raten Sie mit! Das Wintersport-Quiz

Vonn praktisch nicht mehr einzuholen

Hinter Suter landete die Österreicherin Andrea Fischbacher auf dem Podium. Rang drei teilten sich Nadia Fanchini aus Italien und die US-amerikanische Doppel-Weltmeisterin Lindsey Vonn, die damit ihre Führung in Abfahrts- und Gesamtweltcup weiter ausbaute.

Hintergrund Alle deutschen Ski-Weltmeister

Foto-Show Die deutschen Ski-Asse

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal