Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ski alpin >

Ski alpin: Lindsey Vonn siegt beim Super-G-Weltcup

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ski alpin - Weltcup-Super-G der Damen in Bansko  

Vonns nächste Champagnerfahrt

01.03.2009, 13:55 Uhr | dpa

Lindsey Vonn (Foto: dpa)Lindsey Vonn (Foto: dpa) Am Tag nach der erfolgreichen Verteidigung der kleinen Kristallkugel in der Abfahrts-Weltcupwertung siegte Doppel-Weltmeisterin Lindsey Vonn im Super-G im bulgarischen Bansko. Die US-Amerikanerin holte durch ihren siebten Weltcuperfolg der zu Ende gehenden Saison auch in der Super-G-Wertung auf und schob sich auf Platz zwei vor. Im Gesamtklassement baute die 24-Jährige ebenfalls ihren Vorsprung aus.

Maria Riesch festigte durch den fünften Rang ihren zweiten Platz in der Gesamtwertung. Gina Stechert fiel wie schon in der zweiten Abfahrt aus, nachdem die Siegerin von Tarvisio in der ersten 5,65 Sekunden Rückstand aufwies, aber als 28. noch drei Weltcuppunkte kassiert hatte.

Raten Sie mit! Das Wintersport-Quiz

Suter macht die Sammlung des Wochenendes komplett

Zum dritten Mal binnen 48 Stunden landete die Schweizerin Fabienne Suter nach ihren Plätzen eins und drei in den beiden Abfahrten zuvor auf dem Podest. Diesmal als Zweite. Tina Maze aus Slowenien, tags zuvor Abfahrtszweite, stand ebenso wieder auf dem Podium.

Brutale Fahrt Vonns belohnt

"Lindsey ist die einzige, die brutal gefahren ist bei den schwierigen Bedingungen und ist wieder einmal die verdiente Siegerin", bilanzierte Vonns Kumpel Riesch. Sie festigte sechs Rennen vor dem Saisonende mit dem praktisch uneinholbaren Rückstand von 391 Punkte hinter Vonn ihren zweiten Platz im Gesamtklassement.

Hintergrund Alle deutschen Ski-Weltmeister

Die Spannung weicht aus den müden Körpern

"Sie ist wirklich perfekt gefahren", lobte Riesch Vonn, die die Komplimente der Gefährtin vor den ZDF-Kameras mit viel Gekichere quittierte. Nach dem WM-Höhepunkt lässt bei den Meisten im Alpin-Zirkus die Spannung etwas nach, dagegen nehmen die körperlichen Wehwehchen zu. "Man merkt einfach, die Saison geht zu Ende. Man muss schauen, dass man konzentriert bleibt, nicht dass noch was passiert", sagte Riesch, die wie Vonn von Sturzfolgen noch nicht komplett auskuriert ist und bei einer Erkältung Kräfte ließ. Vonn trägt zudem eine Schiene am rechten Unterarm wegen der bei der WM-Party an einer Champagner-Flasche erlittenen Daumenverletzung - bei der Feier für die Große Kristallkugel wird sie vorsichtiger sein.

Gleicher Weg wie Street

Erst einmal gab es aber den neuerlichen Gewinn des Abfahrts-Weltcups zu feiern. Beim Sieg von Andrea Fischbacher, die mit diesem Erfolg eine fast zwei Jahre lange Durststrecke der Österreicherinnen in der Königsdisziplin beendete, reichte Vonn sogar ein zwölfter Platz. "Es fühlt sich merkwürdig an, den Titel ohne Sieg gewonnen zu haben - aber manchmal ist das der Weg, wie es geht." Wie Picabo Street in den 90er Jahren holte sie zwei Mal nacheinander die Trophäe in ihrer Lieblingsdisziplin. "Es ist so cool, es Picabo nachzumachen", sagte die erfolgreichste amerikanische Skirennfahrerin, die sich von der bewunderten Vorgängerin einst ein Poster signieren ließ.

Foto-Show Die deutschen Ski-Asse

Stechert in Are nur in der Abfahrt am Start

Die Balanceprobleme wegen der verletzten rechten Hand, mit der sie den Skistock nicht richtig halten kann, erhöhen das Risiko und zwangen Vonn bei der Abfahrt zu einer von ihr ungewohnten Sicherheitsfahrt. Beim Super-G-Erfolg war das dann wieder wie vergessen. Suter führt hier im Disziplin-Klassement mit 15 Zählern vor Vonn. Die Entscheidung fällt beim Weltcup-Finale Mitte März in Are, für das Stechert nach zwei Ausscheidern nur in der Abfahrt dabei ist.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal