Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Ski alpin >

Ski alpin: Kathrin Hölzl feiert ersten Weltcup-Erfolg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ski alpin  

Es ist vollbracht: Hölzl gewinnt erstes Weltcup-Rennen

28.11.2009, 22:29 Uhr | dpa

Kathrin Hölzl hat ihren ersten Weltcup-Sieg im Riesenslalom eingefahren. (Foto: dpa)Kathrin Hölzl hat ihren ersten Weltcup-Sieg im Riesenslalom eingefahren. (Foto: dpa) Riesenslalom-Weltmeisterin Kathrin Hölzl hat den ersten Weltcup-Sieg ihrer Karriere gefeiert. Im amerikanischen Aspen gewann die 25-Jährige in ihrer Spezialdisziplin vor Kathrin Zettel aus Österreich und der Italienerin Federica Brignone.

Mit ihrer Siegerzeit von 2:09,63 Minuten hatte Hölzl nach den zwei Läufen einen Vorsprung von 0,25 Sekunden. Viktoria Rebensburg wurde Zehnte, Maria Riesch belegte Rang 14.

Weltcup Ergebnisse Ski alpin, Herren
Weltcup Ergebnisse Ski alpin, Damen

Erster Sieg seit sechs Jahren

Hölzl gelang der erste deutsche Riesenslalom-Sieg, seit Martina Ertl im Oktober 2003 im österreichischen Sölden Platz eins belegt hatte. Für die deutschen Ski-Damen war es zugleich der zweite Sieg im dritten Saison-Rennen. Zuvor hatte Maria Riesch den Slalom im finnischen Levi gewonnen.

Auszeichnung Goldener Ski für Riesch und Hölzl
Foto-Show So schön ist der Winter

Cuche in starker Frühform

Bei den Herren präsentiert sich Didier Cuche weiter in bestechender Verfassung. Nach seinem Sieg zum Auftakt des Weltcup-Winters beim Riesenslalom in Sölden gewann der 35 Jahre alte Schweizer auch die erste Abfahrt. Im kanadischen Lake Louise siegte Cuche in 1:50,31 Minuten vor dem Italiener Werner Heel (0,44 Sekunden zurück) und seinem Landsmann Carlo Janka aus der Schweiz (0,62). Bester deutscher Teilnehmer war Andreas Strodl, der mit 2,37 Sekunden Rückstand die Weltcup-Ränge nur knapp verpasste.

Zeitplan Ski-Weltcup 2009/2010 - alle Termine

Böser Sturz von Lanning

Überschattet wurde das Rennen von einem furchterregenden Sturz des Amerikaners T.J. Lanning. Der 25-Jährige fädelte bei einer Geschwindigkeit von um die 120 km/h nach einem Fahrfehler an einem Richtungstor ein, bei seinem anschließenden Überschlag verdrehte er sich das linke Bein. Lanning konnte sich am Rande der Piste selbst aufsetzen, schrie aber vor Schmerzen, ehe er mit dem Hubschrauber abtransportiert wurde.

Video: Neuner über Olympia, Stricken und ihre Lieblingsmusik

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
MagentaMobil Start L bereits für 14,95 €* pro 4 Wochen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017