Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ski alpin >

Ski alpin: Carlo Janka gewinnt Super-Kombination in Beaver Creek

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Carlo Janka übernimmt mit Sieg Spitze im Gesamtweltcup

05.12.2009, 00:48 Uhr | sid, dpa

Der Schweizer Carlo Janka ist derzeit in Topform. (Foto: Reuters)Der Schweizer Carlo Janka ist derzeit in Topform. (Foto: Reuters) Der Schweizer Carlo Janka bestätigte gleich in der ersten Super-Kombination des olympischen Winters seinen Status als Weltcupsieger in dieser Disziplin. Das Podium komplettierten hinter Janka dessen Landsmann Didier Defago und der Kroate Natko Zrncic-Dim. Bis zum Saisonhöhepunkt im Februar in Vancouver werden nur noch zwei weitere Super-Kombinationen gefahren. Janka übernahm mit seinem dritten Weltcup-Erfolg auch die Führung im Gesamtweltcup.

Janka relativierte jedoch: "Die Saison ist noch lange, da bedeutet das noch nichts." Felix Neureuther wurde für die Mannschaft des DSV 22., Stephan Keppler landete nach einer Abfahrt und einem Durchgang im Slalom auf Position 27.

Weltcup Ergebnisse Ski alpin, Herren
Weltcup Ergebnisse Ski alpin, Damen

Neureuther gewinnt im Slalom 16 Plätze

Neureuther, der von einer Medaillenchance bei den Olympischen Winterspielen in Vancouver träumt, hatte die Abfahrt auf der fast drei Kilometer langen Raubvogelpiste als 38. der 52 Starter beendet. Beim abschließenden Lauf in seiner Paradedisziplin machte der 25-Jährige dann noch 16 Ränge gut, bei einem Rückstand von 3,35 Sekunden auf die Siegerzeit von 2:32,26 Minuten waren die Spitzenplätze aber weit entfernt. Riesenslalom-Weltmeister Janka lag letztlich auch deutliche 0,43 Sekunden vor Defago, der nach der Abfahrt noch in Führung gelegen hatte.

Abfahrtstraining Dalcin nach Sturz ins Krankenhaus
Foto-Show So schön ist der Winter

Zu viele Fehler in der Abfahrt

"Das war brutal, ich habe sehr viele Fehler gemacht", sagte Neureuther nach der Abfahrt auf der berühmt-berüchtigten Strecke in den amerikanischen Rocky Mountains. Aber er war noch optimistisch: "Ich hatte die Piste besser im Griff als im Training. Es hat Spaß gemacht - und jetzt kommt ja meine Disziplin." Die Super-Kombinierer fuhren erstmals im Weltcup eine komplette Abfahrt, zuvor waren sie stets auf leicht verkürzte Pisten gegangen. Mit dieser Regel-Änderung sollen den bislang leicht benachteiligten Speed-Spezialisten bessere Chancen eingeräumt werden.

Traum von der Medaille in Vancouver

Neureuthers Disziplin ist der Slalom - und tatsächlich verhalf ihm der zu seinem besten Kombi-Ergebnis im Weltcup. Dass er im Tanz durch den Stangenwald aber nur die achtbeste Zeit schaffte, stellte den ehrgeizigen Athleten nicht zufrieden. Zumal er angekündigt hat, in Vancouver auch in der Kombi nach einer Medaille greifen zu wollen. Immerhin: Zuvor war er in einer Kombination nicht über den 24. Platz hinausgekommen.

Zeitplan Ski-Weltcup 2009/2010 - alle Termine

Beste Platzierung auch für Keppler

Auch sein Kollege Keppler war als 27. gut wie nie in einer Kombination, der Speed-Spezialist hatte seine Chance auf eine noch bessere Platzierung aber als 35. schon in der Abfahrt verspielt. Keppler war kurzfristig für Andreas Strodl eingesprungen, der sich am Morgen zuvor beim Aufwärmen einen Hexenschuss zugezogen hatte. Er fehlt damit auch in der Spezialabfahrt (am 5. Dezember ab 18.45 Uhr im t-online.de Live-Ticker).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal