Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ski alpin >

Abfahrt: Vonn siegt in Cortina d'Ampezzo vor Riesch

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ski alpin  

Vonn auf Rekordjagd - Riesch mit einer Spitzenleistung

23.01.2010, 12:20 Uhr | sid

Lindsey Vonn ist eine der großen Favoritinnen. (Foto: imago)Lindsey Vonn ist eine der großen Favoritinnen. (Foto: imago) Beim Überqueren der Ziellinie riss Maria Riesch noch jubelnd die Arme in die Höhe, kurz darauf ließ sie die Schultern wieder hängen und schüttelte nur noch ratlos den Kopf. Denn trotz einer praktisch fehlerfreien Leistung blieb der 25-Jährigen beim Abfahrtsklassiker in Cortina d'Ampezzo nur Rang zwei - Lindsey Vonn war wieder schneller.

"Ich kann definitiv sagen, dass sie heute mit Sicherheit nicht zu schlagen war. Nach der zweiten Zwischenzeit habe ich noch gedacht: Das wär ja mal was", sagte Riesch. "Aber vier Zehntel im unteren Teil rauszufahren, ich weiß nicht, wie sie das macht. Ich hatte keinen Fehler, hab auf alle anderen Zeit gut gemacht und dann kommt sie. Ich kann mir das nicht erklären."

Super-Kombi Miller kann noch gewinnen
Weltcup Ergebnisse Ski alpin, Herren
Weltcup Ergebnisse Ski alpin, Damen

Stechert verpasst letzte Olympiachance

20 Tage vor Beginn der Olympischen Winterspielen in Vancouver bringt Vonns Speed-Dominanz ihre Ski-Freundin langsam aber sicher zur Verzweiflung. "Es ist einfach frustrierend, wenn es so schwierig ist, Rennen zu gewinnen", klagte Riesch. Frust schob auch ihre Teamkollegin Gina Stechert. Die Oberstdorferin, die noch nicht an die Form vor ihrem Kreuzbandriss anknüpfen kann, verpasste als 14. ihre letzte Chance zur Olympia-Qualifikation.

Zeitplan Ski-Weltcup 2009/2010 - alle Termine

Alle Abfahrten gewonnen: Vonn unglaublich stark

Riesch hakte trotz ihrer starken Leistung und nur 76 Punkten Rückstand auf Vonn (1094) indes den Gesamtweltcup praktisch ab: "Ich habe mich eigentlich damit abgefunden, dass es damit nichts wird, wenn alles normal läuft." Unerreichbar scheint Vonn vor allem im Speed-Bereich: Alle fünf bisherigen Weltcup-Abfahrten des Winters hat sie gewonnen. Saisonübergreifend gelangen ihr wie zuletzt der Amerikanerin Picabo Street Mitte der 90er Jahre sogar sechs Schussfahrt-Siege hintereinander. Mit ihrem Erfolg im Super-G stand sie in sieben von neun Speed-Rennen der Saison ganz oben auf dem Podest.

Vonn zur US-Sportlerin des Jahres gewählt

Doch die geplante Krönung der Saison steht noch aus. Der Gewinn einer Goldmedaille in Vancouver steht für Vonn und ihre Fans über allem. Erfolge im Weltcup kommentiert die 25-Jährige routiniert. "Das war bis jetzt ein tolles Wochenende", meinte Vonn, die am Freitag auch als erste Skifahrerin seit ihrem Idol Picabo Street vom Nationalen Olympischen Komitee der USA (USOC) für 2009 zur Sportlerin des Jahres gewählt wurde.

Riesch denkt über Männer-Ski nach

Olympische Ehren in Vanouver will Maria Riesch der Gesamtweltcup-Siegerin aber trotz allem auch in der Abfahrt nicht kampflos überlassen. Um Vonn doch noch Paroli bieten zu können, erwägt sie, den Materialkampf mit der Konkurrentin aufzunehmen. "Ich kann vor Olympia kein großes Rumdoktorn anfangen. Aber vielleicht werde ich vor den Rennen am nächsten Wochenende in St. Moritz beim Freifahren mal Männer-Ski ausprobieren und wenn ich einigermaßen klar komme, vielleicht auch im ersten Training", kündigte die Slalom- Weltmeisterin an. "Aber wenn es nicht funktioniert, höre ich sofort wieder damit auf, sonst mache ich mich nur verrückt."

Foto-Show Unsere Wintersportlerinnen von ihrer schönsten Seite

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal