Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Ski alpin >

Bizarrer Schuh-Streit zwischen Riesch und Vonn

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Riesch zeigt im Duell mit Vonn Nerven

15.03.2011, 18:12 Uhr | t-online.de, t-online.de

Bizarrer Schuh-Streit zwischen Riesch und Vonn. Freundinnen, die sich einen bitteren Kampf liefern: Maria Riesch und Lindsey Vonn. (Foto: imago)

Freundinnen, die sich einen bitteren Kampf liefern: Maria Riesch und Lindsey Vonn. (Foto: imago)

Welch bizarrer Streit zweier Freundinnen, die um den Gesamtweltcup im Ski-Zirkus kämpfen: Maria Riesch bezichtigt ihre Konkurrentin Lindsey Vonn, verschiedene Paar Ski-Schuhe zu tragen und diese sogar noch im Zielraum gewechselt zu haben. "Das ist ein bisserl ne Verarschung", hatte sich Riesch bereits am vergangenen Wochenende im ZDF echauffiert. Vor dem Showdown um den Gesamtweltcup auf der Lenzerheide legt sie jetzt nach.

"Es geht um die persönliche Enttäuschung, weil sie mich einfach angelogen hat", sagte Riesch laut "Blick" am Tag vor dem Abfahrtsrennen auf der Lenzerheide. "Als ich sie direkt gefragt habe, hat sie es abgestritten, obwohl ich es mit eigenen Augen gesehen habe. Ich habe sie zweimal drauf angesprochen."

Vonn: "Ich weiß nicht, wovon sie spricht"

Und darum geht's: Nach dem ersten Lauf des Slaloms in Spindlermühle am vergangenen Sonntag will Riesch gesehen haben, wie Vonn im Zielraum ihren Ski-Schuh wechselte und in das Modell ihres aktuellen Ausrüsters Head schlüpfte. Im Rennen soll die Amerikanerin aber mit Schuhen ihres alten Ausrüsters unterwegs gewesen sein.

Da beide Paar Schuhe dem Reglement entsprochen haben sollen, sei der Fakt an sich für die 26-Jährige auch eigentlich noch kein Drama gewesen: "Es geht mir nicht um die Schuhe, Lindsey kann fahren, welche sie will. Es geht auch nicht um die sportliche Leistung, die muss man so oder so bringen." Wäre da nicht der Vorwurf der Lüge zwischen den beiden Freundinnen. Vonn in jedem Fall gibt sich unschuldig. "Ich weiß nicht, wovon sie spricht. Ich verstehe das alles nicht. Es ist nicht wahr, ich trage keinen alten Schuh."

Riesch hat nur noch 23 Punkte Vorsprung

Oder ist der Schuh-Streit nur ein weiteres Geplänkel im Kampf um die große Kristallkugel? Bei Riesch scheinen die Nerven in jeden Fall arg strapaziert. Im Gesamtweltcup hat sie ihren komfortablen Vorsprung bis auf magere 23 Punkte eingebüßt. So kann die Amerikanerin auf der Lenzerheide ihren vierten Gesamtsieg in Serie holen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt Glücks-Los kaufen, gutes tun und gewinnen!
Sonderverlosung am 7.11.17 - 20 Mio. € extra
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017