Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Ski alpin >

Slalom: Fritz Dopfer bestätigt gute Form in Kitzbühl

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fritz Dopfer landet in Kitzbühl auf Rang neun

22.01.2012, 16:04 Uhr

Slalom: Fritz Dopfer bestätigt gute Form in Kitzbühl. Am Ende musste sich Fritz Dopfer mit Platz neun zufrieden geben. (Quelle: imago)

Am Ende musste sich Fritz Dopfer mit Platz neun zufrieden geben. (Quelle: imago)

Cristian Deville hat den Weltcup-Slalom in Kitzbühel gewonnen. Der Italiener siegte im österreichischen Ski-Mekka vor dem Österreicher Mario Matt und Ivica Kostelic aus Kroatien. Es war sein erster Weltcup-Erfolg. Nachdem Felix Neureuther im ersten Durchgang wegen eines Fehlers viel Zeit verloren und das Finale verpasst hatte, zeigte sich Fritz Dopfer weiter gut in Form.

Platz neun bedeutete das drittbeste Slalom-Ergebnis des Sportlers. "Ich habe es zwar im zweiten Durchgang nicht alles riskieren können, aber ich bin mit meinen Läufen sehr zufrieden", so Dopfer, der nun darauf hofft in Schladming schon zu den besten Fahrern zu gehören, um eine bessere Startnummer zu bekommen,

Kostelic holt Sieg

Der Sieg in der Hahnenkamm-Kombination ging an den Kostelic, der auch die Führung im Gesamtklassement des Weltcups übernahm.

Ratgeber: Tipps und Infos für den Skiurlaub

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Ski alpin

    Anzeige
    shopping-portal
    © Ströer Digital Publishing GmbH 2017