Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ski alpin >

Lindsey Vonn möchte auf der "Streif" starten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Lindsey Vonn möchte auf der "Streif" starten

19.10.2012, 16:15 Uhr | t-online.de, sid

. Lindsey Vonn möchte unbedingt bei einer Abfahrt der Männer starten. (Quelle: imago)

Lindsey Vonn möchte unbedingt bei einer Abfahrt der Männer starten. (Quelle: imago)

Olympiasiegerin Lindsey Vonn hält an ihren Plänen, eine Männer-Abfahrt zu bestreiten, fest und hat nun sogar die legendäre "Streif" in Kitzbühel ins Visier genommen. Einen Start bei der Hahnenkamm-Abfahrt im österreichischen Ski-Mekka könne sie sich gut vorstellen, sagte Vonn in Sölden - jedoch erst nach ihrem Karriereende. Dann müsse sie keine Rücksicht mehr wegen einer möglichen Verletzung nehmen.

Auch ein Start bei der Abfahrt in Wengen, der längsten im Männer-Zirkus, sei vorstellbar. Prominente Unterstützung für ihre Pläne, bereits am 24. November an der Männer-Abfahrt in Lake Louise/Kanada teilzunehmen, erhielt Vonn von ihrem amerikanischen Teamkollegen Bode Miller. Bei den Abfahrten in Kitzbühel und Wengen an den Start zu gehen, sei jedoch "keine gute Idee", meinte Miller.

Vonn will sich einen Lebenstraum erfüllen

Vonn hofft, dass der Internationale Skiverband (FIS) sie für Lake Louise zulässt. "Wenn es heuer nicht mehr sein soll, dann halt ein anderes Mal", sagte die 28-Jährige. Die Strecke in Lake Louise sei gut geeignet, um herauszufinden, wo sie im Vergleich zu den Männern stehe.

mehr zum Thema Wintersport

    Vonn war vorgeworfen worden, sich für den Männer-Vergleich mit Lake Louise die mit Abstand leichteste Abfahrt ausgesucht zu haben. Sie betonte, dass es sich bei ihrem Vorhaben nicht um einen PR-Gag handele, sondern um ein "Lebensziel", um einen persönlichen Wunsch. Ob dieser Wunsch in Erfüllung geht, darüber soll der FIS-Rat am 3. November befinden.

    Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
    Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
    Neue Kommentare laden
    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht

    Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail
    Anzeige
    Video des Tages
    Die besten Videos des Jahres 2016 
    Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

    Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


    Shopping
    tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
    Sport von A bis Z

    Anzeige
    shopping-portal