Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ski alpin >

Trauerfeier für Skirennfahrer Sieber

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Trauerfeier für Skirennfahrer Sieber

31.10.2012, 15:29 Uhr | dpa

Trauerfeier für Skirennfahrer Sieber. Der Österreicher Björn Sieber kam bei einem Autounfall ums Leben.

Der Österreicher Björn Sieber kam bei einem Autounfall ums Leben. (Quelle: dpa)

Bregenz (dpa) - Familie, Freunde und Mitglieder des österreichischen Alpin-Teams haben von dem tödlich verunglückten Skirennfahrer Björn Sieber Abschied genommen. Hunderte Menschen besuchten einen Trauergottesdienst in Schwarzenberg im Bregenzerwald.

Sieber war vergangenen Freitag im Alter von 23 Jahren bei einem Autounfall gestorben. Er habe zu den hoffnungsvollsten Talenten des österreichischen Skiverbands (ÖSV) gehört, sagte Sportdirektor Hans Pum über den "Allround-Athlet mit großem Kämpferherz": "Du wirst uns fehlen." Vor dem Altar war ein Podest aufgebaut, auf Platz eins stand ein Bild Siebers.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal