Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ski alpin >

Slalom: Höfl-Riesch in Schlagweite der Podestplätze

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Höfl-Riesch Vierte beim Slalom - Zuzulova siegt

29.12.2012, 16:02 Uhr | dpa

Slalom: Höfl-Riesch in Schlagweite der Podestplätze. Maria Höfl-Riesch verfehlte das Podium um 0,91 Sekunden.

Maria Höfl-Riesch verfehlte das Podium um 0,91 Sekunden. (Quelle: dpa)

Semmering (dpa) - Maria Höfl-Riesch hat zum Jahresabschluss ihren dritten Podestplatz im WM-Winter verpasst. Die Skirennfahrerin aus Partenkirchen fuhr beim Slalom in Semmering im Finale vom sechsten auf den vierten Rang vor, zum Podium fehlten aber 0,91 Sekunden.

Der Sieg ging an die Slowakin Veronika Velez Zuzulova vor der Österreicherin Kathrin Zettel. Die Gesamtweltcup-Führende Tina Maze aus Slowenien wurde Dritte und übernahm dadurch auch die Führung im Disziplin-Weltcup. Christina Geiger fuhr auf Platz sechs ihr bestes Saisonergebnis ein. Lena Dürr als 24. und Veronika Staber als 27. holten beim Rennen in Österreich ebenfalls Weltcup-Punkte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal