Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ski alpin >

Stechert verzichtet wegen Knieproblemen in Cortina

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Stechert verzichtet wegen Knieproblemen in Cortina

18.01.2013, 11:19 Uhr | dpa

Stechert verzichtet wegen Knieproblemen in Cortina. Gina Stechert hat mit Knieproblemen zu kämpfen.

Gina Stechert hat mit Knieproblemen zu kämpfen. (Quelle: dpa)

Cortina d'Ampezzo (dpa) - Gina Stechert bekommt ihre Knieprobleme nicht in den Griff und verpasst den Super-G und die Abfahrt in Cortina d'Ampezzo.

Statt beim Abfahrtstraining in Italien auf der Piste zu stehen, war die Skirennfahrerin bereits zu weiteren Untersuchungen in München beim Verbandsarzt des Deutschen Skiverbands (DSV). Schon vergangene Woche hatte Stechert auf den Super-G in St. Anton wegen Schmerzen im linken Knie verzichtet.

Ob die Probleme gut zwei Wochen vor den Weltmeisterschaften einen Start in Schladming gefährden, war am Freitagmorgen nach Angaben von Alpindirektor Wolfgang Maier noch unklar. Er wollte die Aussagen der Ärzte abwarten. Stechert hatte die vergangene Saison wegen der Folgen ihres dritten Kreuzbandrisses komplett verpasst.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal