Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ski alpin >

Rebensburg: "Traum, eine Medaille zu gewinnen"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rebensburg: "Traum, eine Medaille zu gewinnen"

13.02.2013, 14:42 Uhr | dpa

Rebensburg: "Traum, eine Medaille zu gewinnen". Viktoria Rebensburg gehört beim WM-Riesenslalom zu den Medaillenkandidaten.

Viktoria Rebensburg gehört beim WM-Riesenslalom zu den Medaillenkandidaten. (Quelle: dpa)

Schladming (dpa) - Wenn einer weiß, wie man in Schladming gewinnt, dann Viktoria Rebensburg. Beim Weltcup-Finale vor nicht einmal einem Jahr stand die Olympiasiegerin in Super-G und Riesenslalom ganz oben auf dem Podest.

"Klar war es schön. Ich habe es sehr genossen, aber deshalb habe ich auch keinen Bonus beim Losfahren, sondern es geht von Null los", erklärte die 23-Jährige vor der Medaillenentscheidung am Donnerstag in ihrer Lieblingsdisziplin: dem Riesentorlauf. "Natürlich ist es von jedem Sportler, der vorne dabei ist, ein Traum, eine Medaille zu gewinnen. Aber an dem Tag muss dann alles passen."

Dass die Erfolge aus dem steirischen Frühling im März 2012 auf der eisigen Piste von heute nichts mehr zählen, bekam Rebensburg schon im Super-G zu spüren. Ihre Fahrt auf Platz acht war ordentlich, aber bei einer WM zählen eben nur Medaillen. Deshalb hatte sie schon vorher die Abfahrt aus ihrem Titelkampf-Programm gestrichen. "Ihre Abfahrt ist okay, vielleicht wird sie dann Sechste und dann im Riesen Vierte. Da will sie eine Medaille machen", erklärte Damen-Cheftrainer Thomas Stauffer den von ihr gewünschten Schussfahrt-Verzicht. "Wenn man mit ihr diskutiert und sie sagt, das und das brauch ich, da hat sie ein saugutes Gefühl. Das hat noch immer gepasst."

Rebensburg ist eine Athletin mit eigenen, klaren Vorstellungen und seit Jahren Weltspitze im Riesentorlauf. War ihr Olympia-Coup von Vancouver für viele noch überraschend, unterstrich sie mit zwei Siegen in der Disziplin-Wertung ihre Extra-Klasse in der Kerndisziplin der Alpin-Bewerbe. Nach der regelbedingten Materialumstellung läuft dieser Winter für die Sportlerin mit dem "absoluten Skitalent" (Stauffer) durchwachsen. Von einem Sieg und einem weiteren Podestplatz über Rang 15 bis hin zu zwei Ausscheidern waren die Ausschläge in der WM-Saison ungewöhnlich stark.

Deshalb sieht sich die insgesamt zehnmalige Weltcup-Siegerin auch nicht in der ungeliebten Favoritenrolle. "Es ist sicher nicht so wie vor zwei Jahren, als ich im Riesenslalom sehr konstant war", erinnerte sie an die Bürde als aussichtsreichste Goldkandidatin in Garmisch. "Aber ich werde alles geben und schauen, wie weit es reicht." Bislang stehen im WM-Riesentorlauf die Plätze acht (Are/2007), neun (Val d'Isère/2009) und fünf (Garmisch/2011) zu Buche.

Das erfolgreiche deutsche Abschneiden mit bislang dreimal Edelmetall soll den Druck auf Rebensburg mindern. "Vicky kann auf alle Fälle lockerer an den Start gehen", betonte Alpin-Direktor Wolfgang Maier. Allerdings fahre jeder in letzter Konsequenz für sich selbst, betonten der Alpin-Chef und die Sportlerin selbst. "Wir haben unsere Ziele, wollen unsere Leistung bringen - und können es vielleicht der Maria nachmachen", sagte die 23-Jährige.

Während Rebensburg neben der Slowenin Tina Maze und der Österreicherin Anna Fenninger zu den Favoritinnen zählt, wäre eine Medaille von Maria Höfl-Riesch schon überraschender. "Ich habe nichts mehr zu verlieren und im Riesenslalom sowieso nicht", sagte die dreimalige Medaillengewinnerin von Schladming. "Ich kann voll und locker drauf losfahren und alles geben."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal