Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ski alpin >

Ski alpin: Maria Höfl-Riesch verletzt sich im letzten Saisonrennen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Höfl-Riesch verletzt sich im letzten Saisonrennen

17.03.2013, 17:05 Uhr | dpa, sid

Ski alpin: Maria Höfl-Riesch verletzt sich im letzten Saisonrennen. Maria Höfl-Riesch (Quelle: Reuters)

Maria Höfl-Riesch fährt mit schmerzverzerrtem Gesicht den Hang in Lenzerheide runter. (Quelle: Reuters)

So hatte sich Maria Höfl-Riesch das letzte Rennen der Saison sicher nicht vorgestellt. Beim Riesenslalom in Lenzerheide war sie im Mittelteil der Strecke ohne Sturz ausgeschieden und hatte sich danach mit schmerzverzerrtem Gesicht sofort an das rechte Knie gefasst. Anschließend war die 28-Jährige dennoch am Streckenrand bis ins Ziel abgefahren.

"Ich bekam einen Schlag, spürte einen Stich im Knie und brach daraufhin das Rennen ab", schilderte Maria Höfl-Riesch die Situation. Sie wurde in einem Zelt im Zielraum untersucht, der Verdacht auf einen Kreuzbandriss bestätigte sich zunächst nicht. "Unser Doc war leicht optimistisch", sagte Maier danach.

Keine Operation notwendig

Wenige Stunden später konnte der Deutsche Skiverband (DSV) Entwarnung gegeben. Nach einer Untersuchung in Innsbruck wurde ein Knochenödem im rechten Knie diagnostiziert.

"Ich bin sehr froh, dass ich mich nicht schwerer verletzt habe. In den nächsten Tagen werde ich mich behandeln lassen und die Verletzung ausheilen lassen", sagte die Skirennfahrerin laut einer DSV-Mitteilung. Die Verletzung wird konservativ behandelt, eine Operation ist nicht notwendig.

Gesamtweltcupsiegerin siegt

Viktoria Rebensburg verpasste knapp ihren sechsten Podestplatz der Saison. Die Olympiasiegerin musste sich mit dem vierten Rang begnügen.

Der Sieg ging an Gesamtweltcupsiegerin Tina Maze. Die slowenische Skirennfahrerin gewann vor der französischen Weltmeisterin Tessa Worley und der Schweizerin Lara Gut. Rebensburg fehlten am Ende 0,36 Sekunden auf das Podium.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal