Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Ski alpin >

Felix Neureuther sieht Saisonstart in Gefahr

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ski alpin  

Felix Neureuther sieht Saisonstart in Gefahr

11.09.2013, 15:43 Uhr | dpa

Felix Neureuther sieht Saisonstart in Gefahr. Felix Neureuther hofft, dass er zum Saisonstart vollkommen gesund ist.

Felix Neureuther hofft, dass er zum Saisonstart vollkommen gesund ist. (Quelle: dpa)

München (dpa) - Ski-Ass Felix Neureuther bangt nach seiner Knöcheloperation um den Saisonstart Ende Oktober in Sölden.

"Ich starte nur, wenn ich fit bin. Danach sieht es aber heute nicht aus", sagte der 29-Jährige in einem Interview der "Bild"-Zeitung. Die Operationswunde sei auch mehr als drei Monate nach dem Eingriff noch immer nicht ganz geschlossen. Zudem habe er "beim Aufkanten der Ski" weiterhin Schmerzen, berichtete Slalom-Spezialist Neureuther.

Ursprünglich hätte er nach der Operation Anfang Juni nur rund zwei Wochen pausieren sollen. Wegen anhaltender Probleme mit der Wundheilung hatte er aber bereits das Trainingslager der Nationalmannschaft in Neuseeland absagen müssen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Trend Fresh Spirit: Shirts, Maxiröcke, Tops u.v.m.
jetzt entdecken bei BONITA
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017