Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Ski alpin >

Rebensburg scheidet im Riesenslalom aus - Höfl-Riesch mit Aufholjagd

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Riesenslalom in Beaver Creek  

Bitter: Rebensburg scheidet nach Fehler aus

02.12.2013, 10:04 Uhr | dpa, sid

Rebensburg scheidet im Riesenslalom aus - Höfl-Riesch mit Aufholjagd. Viktoria Rebensburg verpasst in Lauf zwei ein Tor. (Quelle: dpa)

Viktoria Rebensburg verpasst in Lauf zwei ein Tor. (Quelle: dpa)

Viktoria Rebensburg ist beim Weltcup-Riesenslalom in Beaver Creek nach einem Innenski-Fehler ausgeschieden. Die 24-Jährige hatte nach dem ersten Durchgang noch auf einem aussichtsreichen vierten Rang gelegen. Dafür gelang ihrer Landsmännin Maria Höfl-Riesch nach Rang elf in Lauf eins eine tolle Aufholjagd. Mit 0,56 Sekunden Rückstand auf Platz drei belegte sie die fünfte Position.

Der Sieg ging an Jessica Lindell-Vikarby. Die schwedische Skirennfahrerin feierte nach einer Unterbrechung von fast fünf Jahren ihren zweiten Weltcupsieg vor der Amerikanerin Mikaela Shiffrin und Tina Weirather aus Liechtenstein.

Gut scheidet aus

Die anderen deutschen Starterinnen verpassten den zweiten Lauf. Die dreimalige Saisonsiegerin Lara Gut aus der Schweiz schied bereits im ersten Durchgang aus.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Gartengeräte: Tolle Helfer für den grünen Daumen
OTTO.de.
Shopping
Fresh Spirit – nur für kurze Zeit versandkostenfrei bestellen
bei BONITA
Shopping
iPhone 7 für 1,- €* im Tarif MagentaMobil L mit Handy
bei der Telekom
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017