Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Ski alpin >

Schneestürme verhindern alpine Abfahrtstrainings

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ski alpin  

Schneestürme verhindern alpine Abfahrtstrainings

03.12.2013, 07:42 Uhr | dpa

Schneestürme verhindern alpine Abfahrtstrainings. Maria Höfl-Riesch konnte noch nicht in Lake Louise trainieren.

Maria Höfl-Riesch konnte noch nicht in Lake Louise trainieren. Foto: Justin Lane. (Quelle: dpa)

Lake Louise (dpa) - Schlechtes Wetter verhinderte die ersten Trainingsfahrten zu den alpinen Weltcup-Abfahrten in Beaver Creek/USA und im kanadischen Lake Louise.

Wegen eines Schneesturms konnten viele Flugzeuge in Calgary und Denver nicht starten, so dass viele Ski-Teams auf den Flughäfen festsaßen. Die ersten Fahrten sind nun für Mittwoch geplant. Die Damen um Doppel-Olympiasiegerin Maria Höfl-Riesch bestreiten von Freitag an in Lake Louise zwei Abfahrten und einen Super-G. In Beaver Creek testen die Herren bei Abfahrt, Super-G und Riesenslalom die Strecken für die WM 2015.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal