Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ski alpin >

Höfl-Riesch feiert Jubiläumssieg - Vonn-Comeback

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ski alpin  

Höfl-Riesch feiert Jubiläumssieg - Vonn-Comeback

06.12.2013, 23:20 Uhr | dpa

Höfl-Riesch feiert Jubiläumssieg - Vonn-Comeback. Maria Höfl-Riesch hat die Weltcup-Abfahrt in Lake Louise gewonnen.

Maria Höfl-Riesch hat die Weltcup-Abfahrt in Lake Louise gewonnen. Foto: Mike Sturk. (Quelle: dpa)

Beaver Creek/Lake Louise (dpa) - Maria Höfl-Riesch riss jubelnd die Arme in die Höhe und stieß einen Freudenschrei aus. Nach langer Wartezeit durfte die Doppel-Olympiasiegerin endlich den ersehnten 25. Weltcup-Sieg feiern.

13 Monate nach ihrem Slalom-Erfolg in Levi gewann die Partenkirchener Skirennfahrerin am Freitag die Abfahrt im kanadischen Lake Louise. Bei bitterer Kälte von minus 30 Grad verwies Höfl-Riesch die Schweizerin Marianne Kaufmann-Abderhalden und die Italienerin Elena Fanchini auf die weiteren Podestplätze. Die Amerikanerin Lindsey Vonn gab zehn Monate nach ihrem schweren Unfall bei der WM ihr Comeback und verpasste deutlich Weltcup-Punkte.

Mit ihrem zweiten Podestplatz im Olympia-Winter unterstrich Höfl-Riesch ihre gute Form und feierte den ersten Abfahrtssieg seit den olympischen Testrennen im Februar 2012 in Sotschi. "Das war für mich ein super Tag. Ich hoffe natürlich, es geht hier so weiter. Es wäre schön, hier noch zwei weitere gute Rennen zu fahren", sagte die 29-Jährige, die Mitte November beim Slalom in Levi Zweite geworden war. Im sechsten Saisonrennen bedeutete das Ergebnis von Lake Louise die fünfte Top-10-Platzierung. Viktoria Rebensburg verbuchte am Freitag beim zweimal um eine halbe Stunde verschobenen Rennen eine Top-15-Platzierung.

Die Damen sorgten bislang durch Höfl-Riesch (2) und Viktoria Rebensburg (1) für die drei Podestränge der DSV-Alpinen in der Sotschi-Saison. Deren Teamkollegin Gina Stechert verzichtete kurzfristig auf einen Start bei der Schussfahrt in Kanada. Es wäre ihr erster Renneinsatz im Weltcup seit dem von St. Anton im Januar gewesen.

Dagegen wagte sich Vonn wieder auf die Strecke - nach nur einer Trainingsfahrt. Bei harten Pistenverhältnissen war der amerikanischen Abfahrts-Olympiasiegerin die fehlende Sicherheit anzumerken. Im Ziel wirkte die viermalige Gesamtweltcupsiegerin ratlos. "Das ist sehr schön, wieder zurück zu sein. Ich war wirklich sehr nervös und bin definitiv zu vorsichtig gefahren", erklärte die 29-Jährige. "Ich habe noch nicht das Selbstvertrauen."

So konnte die Dauersiegerin von Lake Louise nicht in den Kampf um das Podest eingreifen. "Lindsey hat die letzten sieben Rennen hier gewonnen. Sie war hier gehandicapt", sagte Höfl-Riesch. Vonn, die Speed-Dominatorin der vergangenen Jahre, hatte sich nach ihrem Kreuzbandriss bei der WM im Februar bei einem Trainingsunfall im November erneut am operierten Knie verletzt. In jedem Fall muss sie noch einmal operiert werden; diesen Eingriff will die Amerikanerin aber bis nach den Olympischen Winterspielen in Sotschi hinauszögern.

Zwei Monate vor dem Olympia-Start fährt Höfl-Riesch dagegen schon in Topform. "Heute hat alles gepasst, ich versuche es wieder. Aber man kann nicht davon ausgehen, dass ich jedes Rennen gewinne", sagte die Kombinations-Weltmeisterin. Wiederholt hatte sie am Jubiläums-Erfolg im alpinen Ski-Weltcup geschnuppert, jetzt glückte der ersehnte Sieg. Erstmals hatte Höfl-Riesch vor fast zehn Jahren am 30. Januar 2004 mit der Abfahrt in Haus im Ennstal ein Weltcup-Rennen gewonnen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal