Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ski alpin >

Bode Miller verzückt die Ski-Welt - und Ted Ligety

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ski alpin  

Bode Miller verzückt die Ski-Welt - und Ted Ligety

09.12.2013, 14:38 Uhr | dpa

Bode Miller verzückt die Ski-Welt - und Ted Ligety. Der zweite Platz bedeutete für Bode Miller das erste Weltcup-Podium überhaupt seit 22 Monaten.

Der zweite Platz bedeutete für Bode Miller das erste Weltcup-Podium überhaupt seit 22 Monaten. Foto: John G. Mabanglo. (Quelle: dpa)

Beaver Creek (dpa) - Bode Miller ließ alle Staunen. Wild wie in vergangenen Tagen war seine Fahrt zwar auch in Beaver Creek, zwei Läufe ins Ziel und diese Top-Zeit hatte aber wohl keiner dem viermaligen Weltmeister aus den USA zugetraut.

"Der Wahnsinn. Bode ist der Hammer", schwärmte Sieger Ted Ligety und schritt auf den zweitplatzierten Miller zu, um diesem zu gratulieren. Der 36-jährige Miller ist nach einem Winter Pause wegen Knieproblemen und anfänglicher Anpassungsprobleme endgültig wieder stark zurück. Der zweite Platz bedeutete das erste Weltcup-Podium überhaupt seit 22 Monaten und das erste Podest im Riesenslalom seit 2007.

"Sein Können blitzt in solchen Momenten auf und so einer wie Miller tut der ganzen Szene gut. Er ist einfach ein Typ, der dem Sport sehr viel gegeben hat. Er hat einfach ein Standing", lobte auch der deutsche Alpindirektor Wolfgang Maier. "Er war nicht umsonst viele Jahre der weltbeste Skifahrer."

Mehr als zehn Kilo leichter als vor seiner Verletzung präsentiert sich Miller in der Sotschi-Saison, in der er nun richtig attackieren will. "Darauf freue ich mich", erklärte der Kombi-Olympiasieger, der auch im US-Team für noch mehr Power sorgen möchte. "Es ist großartig, dass ein Amerikaner da ist, der mich pusht", sagte Ligety.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal