Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Ski alpin >

Susanne Riesch wieder am Knie verletzt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ski alpin  

Susanne Riesch wieder am Knie verletzt

17.12.2013, 14:25 Uhr | dpa

Susanne Riesch wieder am Knie verletzt. Susanne Riesch hat sich in Courchevel am Knie verletzt.

Susanne Riesch hat sich in Courchevel am Knie verletzt. Foto: Karl-Josef Hildenbrand. (Quelle: dpa)

Courchevel (dpa) - Skirennfahrerin Susanne Riesch hat sich offenbar erneut am linken Knie verletzt. Die jüngere Schwester von Doppel-Olympiasiegerin Maria Höfl-Riesch stürzte beim Weltcup-Slalom im französischen Courchevel.

Ein Trainer des Deutschen Skiverbands sagte, ein Kreuzbandriss sei wohl auszuschließen, aber der Meniskus oder das Außenband könnten betroffen sein. Von Rieschs Management hieß es, sie habe zwar keine Schmerzen, könne aber nicht auftreten. Mit Hilfe einer Kernspintomographie in Murnau soll sie ncoh genauer untersucht werden. Riesch war bei einer Operation vier Wochen zuvor ein Teil des linken Außenmeniskus entfernt worden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017