Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Ski alpin >

Maria Höfl-Riesch fliegt in Bormio raus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Auch Höfl-Riesch raus  

Drei Deutsche scheiden im Finaldurchgang aus

05.01.2014, 14:43 Uhr | sid, t-online.de

Maria Höfl-Riesch fliegt in Bormio raus. Maria Höfl-Riesch scheidet in Bormio aus. (Quelle: dpa)

Maria Höfl-Riesch scheidet in Bormio aus. (Quelle: dpa)

Maria Höfl-Riesch ist im zweiten Lauf beim Damen-Slalom in Bormio ausgeschieden. Nach dem ersten Lauf hatte sie noch aussichtsreich auf Rang fünf gelegen. Auch Christina Geiger und Lena Dürr beendeten an der Vertikale im oberen Teil den zweiten Durchgang vorzeitig.

Beste Deutsche wurde Barbara Wirth, die erstmals die Top 10 bei einem Weltcup-Rennen erreichte. Als Neunte erfüllte sie zum zweiten Mal die halbe Norm und darf sich auf Olympia freuen.

Der Sieg ging an die amerikanische Weltmeisterin Mikaela Shiffrin vor der Schwedin Maria Pietilä-Holmner. Dritte wurde die französische Skirennfahrerin Nastasia Noens. Susanna Riesch belegte den 25. Platz.

"Ich habe keinen Rhythmus gefunden"

"Es war extrem schwer zu fahren, ich bin nicht gut klar gekommen da oben, ich habe keinen Rhythmus gefunden", sagte Höfl-Riesch über den missglückten Auftakt des Olympia-Jahres. "Es ging einfach brutal um die Kurve, ich habe eine Spur nicht getroffen und dann hatte ich keine Chance mehr."

Mit eher "weinenden" Augen kommentierte Alpindirektor Wolfgang Maier das wieder ernüchternde Team-Ergebnis. "Wenn man fünf Leute im zweiten Durchgang unter den besten 30 hat und dann kommt nur eine ins Ziel, ist es zwar super für die eine, weil sie hat ihre Olympiaqualifikation geschafft", erklärte Maier, "aber von der Mannschaftsleistung eigentlich gar nicht zu akzeptieren. Dass vier ausscheiden in einem Durchgang, das ist schon ganz schön viel."

Natürlich waren die Bedingungen im verregneten Bormio schwierig - aber andere Sportlerinnen kamen damit auch zurecht. "Besonders ansehnlich war der zweite Durchgang nicht vom Sportlichen her", befand der selbstkritische Maier. "Das war einfach nicht gut, was wir da geleistet haben."

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wie viele Medaillen holen die deutschen Olympioniken in Sotschi?
Video des Tages

Shopping
Shopping
Rabattz - Jetzt 15% Rabatt sichern!
auf teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017