Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ski alpin >

Gina Stechert bei Abfahrt in Zauchensee gestürzt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ski alpin  

Gina Stechert bei Abfahrt in Zauchensee gestürzt

11.01.2014, 13:43 Uhr | dpa

Gina Stechert bei Abfahrt in Zauchensee gestürzt. Ob sich Gina Stechert bei ihrem Sturz in der Abfahrt in Zauchensee verletzt hat steht noch aus.

Ob sich Gina Stechert bei ihrem Sturz in der Abfahrt in Zauchensee verletzt hat steht noch aus. Foto: Guillaume Horcajuelo. (Quelle: dpa)

Zauchensee (dpa) - Skirennfahrerin Gina Stechert ist bei der Weltcup-Abfahrt in Altenmarkt-Zauchensee gestürzt. Die einmalige Weltcup-Siegerin fasste sich nach dem Sturz in Österreich ans Knie und musste von zwei Helfern von der Piste getragen werden.

Eine Diagnose gab es zunächst nicht. Stechert hatte die WM im vergangenen Jahr in Schladming verletzt verpasst und war erst am 21. Dezember wieder in den Weltcup zurückgekehrt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal