Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ski alpin >

Cortina springt als Austragungsort für Garmisch ein

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ski alpin  

Cortina springt als Austragungsort für Garmisch ein

15.01.2014, 17:28 Uhr | dpa

Cortina d'Ampezzo (dpa) - Der italienische Wintersportort Cortina d'Ampezzo springt am übernächsten Wochenende als Ersatzort für die abgesagten alpinen Damen-Rennen in Garmisch-Partenkirchen ein. Dies bestätigte der Ski-Weltverband FIS.

Am 25. Januar findet demnach in Cortina eine Abfahrt statt, am Tag darauf ein Super-G. Damit veranstaltet der italienische Ort an zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden Weltcup-Rennen. Bereits an diesem Wochenende stehen eine Abfahrt und ein Super-G auf dem Programm. Die Rennen in Garmisch waren am Montag wegen Schneemangels abgesagt worden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal